Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Nettetal/Kaldenkirchen: Wohnungseinbrecher vermutlich durch Anwohner gestört

Nettetal/Kaldenkirchen (ots) - Am Freitagmorgen, 28.07.2017, gegen 02:40 Uhr versuchten bisher unbekannte Täter in ein Zweifamilienhaus auf der Steyler Straße einzudringen. Sie hebelten ein Fenster im Erdgeschoss auf, um sich Zutritt zu verschaffen. Ein 52-jähriger Bewohner des angegriffenen Hauses wurde durch laute Geräusche geweckt und war von dem Sturz eines Familienmitglieds im Haus ausgegangen. Als er nach dem Rechten schauen wollte, störte er vermutlich die Einbrecher, noch bevor diese ins Haus eindringen konnten. Durch das bereits einen Spalt breit geöffnete Fenster erbeuteten die Einbrecher lediglich einen Datenträger. Hinweise zum Vorfall erbittet die Kriminalpolizei Viersen unter der Rufnummer 02162- 377 0./ms (942)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Ulrike Heijndijk
Telefon: 02162/377-1194
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: