PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Viersen mehr verpassen.

07.07.2017 – 18:30

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Viersen (ots)

Am Freitag gegen 13.52 Uhr befuhr ein 52jähriger Mann aus Elsdorf mit seinem LKW in Viersen die Kölnische Straße aus Richtung Mönchengladbach kommend in Richtung Viersen Zentrum. An der Kreuzung Kölnische Straße/ Bachstraße bog er nach rechts in die Bachstraße ab. Dabei übersah er eine 83jährige Fahrradfahrerin, die den Radweg der Kölnischen Straße weiter in Richtung Viersen Zentrum befahren wollte. Der LKW berührte die Seniorin, die einen Fahrradhelm trug, mit dem rechten Vorderrad und brachte sie zu Fall. Dabei verletzte sie sich derart schwer, dass sie mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. /UR (858)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstellle
Ulrich Rothstein
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstellle
Ulrich Rothstein
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen