Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

01.07.2017 – 19:37

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: 3 Verletzte bei Verkehrsunfall

Viersen (ots)

Zwei Personen verletzten sich leicht und eine Person schwer bei einem Verkehrsunfall.

Ein 29-jähriger Mann aus Mönchengladbach befuhr gegen 16:15 h mit seinem PKW die Dülkener Straße aus Richtung Dülken kommend. Kurz hinter der Kreuzung Dülkener Straße/Aachener Weg brach aus ungeklärter Ursache das Heck des Wagens aus. Der PKW geriet außer Kontrolle und in den Gegenverkehr, wo er mit dem PKW eines 60-jährigen Mannes aus Nettetal kollidierte und anschließend in einen rechtsseitig liegenden Straßengraben rutschte. Der 29-jährige blieb unverletzt, der 60-jährige sowie dessen 83-jährige Beifahrerin verletzten sich leicht. Eine weitere Beifahrerin im Wagen des 60-jährigen verletzte sich jedoch so schwer, dass der Rettungswagen sie zur stationären Behandlung ins Krankenhaus bringen musste./mikö (828)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Michael Köhler
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen