Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Viersen mehr verpassen.

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Nettetal/Willich/Grefrath: Diebe auf Friedhöfen unterwegs

Nettetal/Willich/Grefrath (ots)

Auf drei Friedhöfen im Kreisgebiet stahlen unbekannte Diebe bronzene Vasen, Grableuten sowie eine ca. 70 cm hohe Marienstatue. Zwischen Freitag (12:00h) und Dienstag (11:45h) stahlen Unbekannte eine ca. 20 kg schwere Marienstatue von einem Grab auf dem Friedhof in Nettetal-Lobberich auf der Eremitenstraße. Vom Friedhof in Willich entwendeten unbekannte Diebe eine bronzene Vase und eine Laterne in der Zeit zwischen Sonntag (11:00h) und Dienstag (10:30h). Von einem Grab auf dem Friedhof an der Schaphausener Straße in Grefrath entwendeten Diebe zwischen Samstag, ca. 12:00 Uhr, und Montag, ca. 20:00 Uhr unter anderem eine Grableuchte aus Bronze. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise auf mögliche Tatverdächtige unter der Rufnummer 02162/377-0 /wg (785)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
  • 24.05.2022 – 22:12

    Affenpocken: Es ist keine neue Pandemie / Kommentar von Bernhard Walker

    Freiburg (ots) - Die aktuell gemeldeten Infektionen haben keine direkte Verbindung nach Afrika, wo das Virus heimisch ist. Man weiß also nicht, ob es gelingt, die Ausbreitung so schnell zu stoppen wie das bisher bei den seltenen Affenpocken-Fällen in Europa und den USA möglich war. Umso wichtiger ist, es trotzdem zu versuchen. Dafür ist Lauterbachs Konzept - 21 ...

  • 24.05.2022 – 20:30

    Kein Spaziergang, Kommentar zur Lufthansa von Heidi Rohde

    Frankfurt (ots) - Nach Jahren auf der Lauer nähert sich die Lufthansa dem Einstieg bei der Alitalia-Nachfolgerin ITA. Finanzieller Beistand kommt von der Großreederei MSC, die durch den Boom in der Containerschifffahrt während der Pandemie sicher hinreichend tiefe Taschen hat, um den Partnern ein wettbewerbsfähiges Angebot zu ermöglichen. Indes entscheidet in Rom die Höhe der Offerte für die restrukturierte und ...

  • 24.05.2022 – 20:23

    "nd.DerTag" zu Linke-Kandidaturen: Von der SPD lernen

    Berlin (ots) - Es muss nicht schlecht sein, dass es in der Linken mehrere Kandidaten für das Amt der Parteivorsitzenden gibt. Janine Wissler wäre wegen der Frauenqoute bisher praktisch gesetzt. Um den zweiten Platz in der Doppelspitze konkurrieren Martin Schirdewan und Sören Pellmann. Offen ist, ob noch weitere Kandidaten bis zum Bundesparteitag im Juni hinzukommen. Für Schirdewan spricht, dass er ein eloquenter ...

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
  • 20.06.2017 – 12:06

    POL-VIE: Tönisvorst: Nächtliche Einbrecher stehlen Mobiltelefon und Bargeld

    Tönisvorst (ots) - In der Nacht zu Dienstag brachen unbekannte Einbrecher in ein Haus auf dem Blaumeisenweg in St. Tönis ein. Die Einbrecher bohrten in der Zeit zwischen 01:00 und 05:00 Uhr vermutlich das Schloss der Terrassentür und stahlen aus dem Wohnzimmer ein Mobiltelefon sowie Bargeld. Mögliche Hinweise auf verdächtige Personen erbittet die Kripo Viersen ...

  • 20.06.2017 – 11:45

    POL-VIE: Tönisvorst: Fahrradfahrer wird bei Verkehrsunfall leicht verletzt

    Tönisvorst (ots) - Am Montag, gegen 19:15 Uhr, ereignete sich auf der Willicher Straße in St. Tönis ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer leicht verletzt wurde. Der 17-jährige Tönisvorster fuhr mit seinem Rad auf der Willicher Straße Richtung Ortsausgang und wurde an der Kreuzung Benrader Straße von einem Pkw erfasst. Der Fahrer, ein 58-jähriger ...

  • 20.06.2017 – 11:17

    POL-VIE: Brüggen: Verkehrsunfall mit vier Autos - zwei Personen werden leicht verletzt

    Brüggen (ots) - Am Dienstag, gegen 07:00 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 221 in Brüggen an der Einmündung zum Heidweg ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen leicht verletzt wurden. Ein 19-jähriger Wassenberger fuhr mit seinem Pkw auf der Brachter Straße (B221) in Richtung Bracht. Vor der Einmündung zum Heidweg achtete er nicht auf den verkehrsbedingt ...