Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

15.04.2017 – 05:27

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: 2 Verletzte bei Verkehrsunfall

Tönisvorst-St.Tönis (ots)

Eine schwer und eine leicht verletzte Person sowie ein stark beschädigtes Auto sind die Folgen eines Verkehrsunfalls in St.Tönis.

Gegen 02:30 Uhr befuhr eine 18-jährige Fahranfängerin aus St.Tönis offensichtlich mit unangepasster Geschwindigkeit den Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Straße Höhenhöfe. In einer Linkskurve verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen und prallte gegen eine Reihe von Absperrpfosten. Dadurch wurde der Wagen auf die linke Fahrzeugseite geworfen. Die 18-jährige verletzte sich dabei schwer und der 20-jährige Beifahrer aus St.Tönis leicht. Die beiden weiteren Mitfahrer auf dem Rücksitz, zwei 16-jährige junge Männer ebenfalls aus St.Tönis, blieben unverletzt./mikö (482)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Michael Köhler
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen