Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

FW-EN: Schwerer Verkehrsunfall auf dem Zubringer zur A46

Sprockhövel, Schwelm (ots) - Zu einem schweren Verkehrsunfall auf dem Zubringer zur A46 wurden gegen 15:30 Uhr ...

23.03.2017 – 13:28

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen: Diebstahl aus Altenheim

Viersen: (ots)

Zwei Geldbörsen mit Debitkarten, persönlichen Papieren und einigen zig Euro Bargeld erbeutete ein bislang unbekannter Dieb aus einer Umkleide im Altenheim auf der Heierstraße. Mittlerweile wurden die Geldbörsen mit allen Papieren und Karten wieder aufgefunden, das Bargeld fehlt. Zwei Zeugen beobachteten am Mittwoch, gegen 16:45 Uhr, einen unbekannten Mann beim Verlassen der Umkleideräume. Als er entdeckt war, flüchtete er Hals über Kopf in Richtung Innenstadt. Der Verdächtige wird wie folgt beschrieben: Er war Mitte 30 Jahre alt, etwa 185 cm groß und schlank. Er hatte dunkles Haar und trug einen dunklen Kapuzenpulli und helle Sportschuhe. Hinweise erbittet das KK West unter der Rufnummer 02162/377-0./ah (361)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung