Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

17.03.2017 – 11:18

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Nettetal-Breyell: 9-jähriges Kind wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Nettetal-Breyell (ots)

Am Donnerstag, gegen 18:15 Uhr, ereignete sich auf der Wiesenstraße in Nettetal-Breyell ein Verkehrsunfall, bei dem ein 9-jähriger Junge aus Nettetal schwer verletzt wurde. Ein 55 Jahre alter Nettetaler fuhr mit seinem Pkw auf der Wiesenstraße in Richtung Biether Straße. Der 9-Jährige, der auf seinem Fahrrad auf einem Verbindungsweg aus Richtung Overbeckstraße unterwegs war, fuhr zwischen geparkten Autos hindurch auf die Fahrbahn der Wiesenstraße und kollidierte mit dem Pkw des Nettetalers. Der Junge fiel hin, verletzte sich schwer und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. /wg (332)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen