Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

10.02.2017 – 11:29

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Nettetal-Breyell: Fahrradfahrer verletzt sich bei Verkehrsunfall leicht

Nettetal-Breyell (ots)

Am Donnerstag, gegen 15:30 Uhr, überquerte ein 18-jähriger Mann, der in Brüggen-Bracht wohnt, mit seinem Fahrrad die Kreuzung Ritzbruch/Lindenallee in Nettetal-Breyell. Dabei übersah er vermutlich den Pkw eines 39-jährigen Kerkeners, der in Richtung Leuth unterwegs war. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, wodurch der Fahrradfahrer hinfiel und sich leicht verletzte. Vorsorglich wurde er in ein Krankenhaus gebracht, welches er nach ambulanter Behandlung verlassen konnte. /wg (162)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen