Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

04.01.2017 – 12:42

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Schwalmtal-Waldniel: Festnahme eines mutmaßlichen Wohnungseinbrechers

Schwalmtal-Waldniel: (ots)

Im Zuge der Fahndung nach Wohnungseinbrechern, die gegen 17:40 Uhr, auf der Straße Am Blauenstein, vergeblich versucht hatten, in ein Einfamilienhaus einzudringen (Meldung 18 vom 4.1.), fiel den Einsatzkräften der Polizei auf der Gladbacher Straße ein verdächtiges Fahrzeug auf. Die Aufforderung zum Anhalten ignorierte der Fahrer und fuhr auf die Autobahn in Fahrtrichtung Düsseldorf auf. Nach Hinzuziehen weiterer Unterstützungskräfte konnte das Fahrzeug auf dem Rastplatz Cloerbruch gestoppt werden. Im Fahrzeug befanden sich zwei einschlägig polizeibekannte Männer. Der 74-jährige Fahrer aus Erkrath sowie sein 44-jähriger Beifahrer aus Kleve machten widersprüchliche Angaben zum Grund ihres Aufenthalts in Waldniel. Im Fahrzeug fanden die Einsatzkräfte neben einer Schreckschusswaffe mehrere Mobiltelefone, Maskierung, Handschuhe, Wechselschuhe sowie mögliches Einbruchswerkzeug. Zudem stellten die Beamten bei der Personalienüberprüfung fest, dass der jüngere Mann wegen Verdachts des Wohnungseinbruchs mit einem Untersuchungshaftbefehl zur Festnahme ausgeschrieben war. Die Einsatzkräfte nahmen den Mann fest und stellten die verdächtigen Gegenstände aus dem Fahrzeug sicher. Ob die Männer für die gestrigen Wohnungseinbrüche und weitere Straftaten in Frage kommen, werden nun die weiteren Ermittlungen und Spurenauswertungen ergeben./ah (21)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen