Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

16.12.2016 – 14:00

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Nettetal-Lobberich: Einbrecher flüchten

Nettetal-Lobberich: (ots)

Ein aufmerksamer Anwohner informierte am Freitag, gegen 06:00 Uhr, die Polizei über Notruf. Er hatte verdächtige Geräusche aus dem Tennisclubhaus auf der Robert-Kahrmann-Straße gehört und Taschenlampenschein wahrgenommen. Der Anrufer hielt telefonischen Kontakt zur Leitstelle der Polizei, sah aber niemanden flüchten und hörte auch nichts mehr. Vermutlich waren die Einbrecher aufmerksam geworden und deswegen geflüchtet. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass sie ins Clubheim eingebrochen und eine Geldkassette mit einigen zig Euro erbeutet hatten. Die Polizei bedankt sich bei dem aufmerksamen Anwohner für die Information und Mithilfe./ah (1712)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung