Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

24.10.2016 – 09:57

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen: Aufmerksame Zeugin verhindert Fahrraddiebstahl

Viersen (ots)

Am 23.10.2016, um 2.05 Uhr, bemerkt eine Zeugin, wie zwei junge Männer an einem Haus an der Körnerstraße ein verschlossenes Fahrrad entwenden. Sie spricht die beiden Unbekannten an, die daraufhin das Rad etwa 100 Meter weiter stehen lassen und in Richtung Willy-Brandt-Ring laufen. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung treffen die inzwischen alarmierten Polizeibeamten zwei junge Männer an, die den Diebstahl nach entsprechender Belehrung zugeben. Bei der Durchsuchung stellen die Beamten zudem fest, dass beide ein Messer mitführen. Gegen beide Männer, einen 20-jährigen Viersener und einen 17-jährigen Nettetaler, wurden Strafanzeigen gefertigt. /my (1402)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung