Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Viersen mehr verpassen.

11.09.2016 – 00:17

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Niederkrüchten (ots)

Am gestrigen Samstag, d. 10.09. gegen 18.50 Uhr kam es in Niederkrüchten-Elmpt auf der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 37-jähriger aus Niederkrüchten schwer verletzt wurde.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 46-jähriger aus Niederkrüchten die Hauptstraße In Richtung Niederlande. Er wollte nach links in seine Grundstückseinfahrt einbiegen und bremste sein Fahrzeug bis zum Stillstand ab. Dies übersah der in die gleiche Richtung fahrende 37-jährige Kradfahrer vermutlich ; er prallte trotz einer Vollbremsung auf das Heck des Fahrzeugs und stürzte mit dem Krad. Die gemessene Bremsspur deutet zudem auf eine überhöhte Geschwindigkeit hin.

Der Kradfahrer sich schwere Verletzungen zu und wurde mittels eines Hubschraubers einem Krankenhaus zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Klaus Junker
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell