Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen-Mackenstein: Diebe müssen Lkw benutzt haben

Viersen-Mackenstein (ots) - Einen großen Lkw oder mehrere Fahrzeuge der Sprinter-Größe müssen Unbekannte bei einem Einbruch in eine Lagerhalle an der Metallstraße für den Abtransport der Beute benutzt haben. In der Zeit von Mittwoch, 03.08.2016, 15.30 Uhr, bis Donnerstag, 04.08.2016, 08.00 Uhr, gelangten Unbekannte auf noch ungeklärte Weise, möglicherweise nach Aufbrechen einer Türe aus Holz in eine Lagerhalle. In dieser Halle hatten 28 Paletten gelagert mit jeweils 9 Gartengrills darauf. Diese Paletten samt Grills waren nunmehr verschwunden. Der Abtransport der Paletten muss einige Zeit in Anspruch genommen haben. Zudem waren für den Transport entweder mehrere Klein-Lkw oder ein Fahrzeug in Sattelzuggröße erforderlich. Das Kriminalkommissariat 2 hofft, dass die aufwändige Verladeaktion nicht unbemerkt blieb und bittet Zeugen, die Angaben dazu oder zum Verbleib der Gartengrills machen können, sich unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden. /my (1023)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: