Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Tönisvorst-St.Tönis: Tageswohnungseinbruch Schmuck und Bargeld erbeutet

Tönisvorst-St.Tönis (ots) - Bei einem Einbruch in ein freistehendes Haus an der Friedrichstraße erbeuteten unbekannte Einbrecher Schmuck, Bargeld und Uhren. Auf bislang nicht eindeutig geklärte Art und Weise gelangten Unbekannte am 26.07.2016, zwischen 14.00 Uhr und 16.00 Uhr, in das Wohnzimmer des Hauses. Eine Vase und eine Tischlampe, die auf dem Fenstersims des Wohnzimmerfensters gestanden hatten, wurden beschädigt. Aus einer Vitrine im Wohnzimmer stahlen die Tatverdächtigen diversen Schmuck, Uhren und Ringe. Bei der Durchsuchung eines Schreibtischs fiel ihnen eine Geldbörse mit Bargeld in die Hände. Mit ihrer Beute verschwanden die Einbrecher unerkannt wieder. Sachdienliche Hinweise auf mögliche Tatverdächtige nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. Denken Sie daran, immer alle Fenster und Türen sorgfältig zu schließen bzw. abzuschließen, wenn Sie das Haus verlassen. Lassen Sie nach Möglichkeit keine Werkzeuge oder Aufstiegshilfen wie Leitern, Gartenmöbel oder Mülltonnen ungesichert direkt am Haus liegen. Solche Gegenstände werden von Einbrechern gern genutzt, um in obere Etagen oder auf Balkons zu gelangen. Im Rahmen einer gut funktionierenden Nachbarschaft sollten Sie auch ein Auge auf das Haus oder die Wohnung Ihrer Nachbarn haben und verdächtige Personen, die sich auf deren Grundstück aufhalten, sofort der Polizei melden. /my (979)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: