Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Kempen: Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person und erheblichem Sachschaden

Kempen (ots) - Am Freitagmorgen ereignet sich auf dem Möhlenring in Kempen ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Um 10.10 Uhr wechselt auf dem Möhlenring, Höhe Hausnummer 21, ein 83jähriger Kempener mit seinem Pkw Nissan von der linken auf die rechte Fahrspur und übersieht dabei den auf der rechten Fahrspur befindlichen Pkw Opel eines 64jährigen Krefelders. Bei der Kollision wird der Pkw Nissan komplett herumgedreht. Der 83jährige Fahrer wird, weil er medizinische Problematiken zeigt, vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht und von dort nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. Der Fahrer des Pkw Opel bleibt unverletzt. Es entsteht erheblicher Sachschaden, das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug des Kempeners muss abgeschleppt werden. /my (934)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: