Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen-Dülken: Schulrucksack im Park entrissen- Kripo sucht Zeugen

Viersen-Dülken: (ots) - Sicher waren nicht die im Rucksack befindlichen Schulsachen das Beuteziel der beiden Männer, die am Montag, gegen 14:50 Uhr, mit der Schultasche eines 16-jährigen das Weite suchten. Die Geldbörse hatte der Schüler aus Dülken jedoch nicht in dem Rucksack aufbewahrt. Der Schüler befand sich zur Tatzeit mit einem Freund im Parkbereich an der Otto-Hahn-Straße an einer Bank. Nach Angaben der beiden Freunde näherten sich zwei Männer, die den 16-jährigen zu Boden schubsten und den am Boden abgestellten Schulrucksack mitnahmen. Die beiden Verdächtigen waren zwischen 180-185 cm groß, 17-25 Jahre alt und kräftig. Einer der beiden sei komplett in weiß gekleidet gewesen und habe mit einem weißen Tuch das Gesicht verdeckt. Der andere sei komplett in schwarz gekleidet gewesen und habe sein Gesicht mit einem schwarzen Tuch verdeckt. Die Kripo bittet Zeugen des Geschehens und sonstige Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden./ah (864)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: