Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

20.05.2016 – 10:29

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Tönisvorst-St.Tönis: Radfahrerin bei Alleinunfall leicht verletzt

Tönisvorst-St.Tönis (ots)

Wie wichtig ein Fahrradhelm sein kann, musste eine 65jährige Frau aus Tönisvorst am Donnerstagnachmittag schmerzlich erfahren. Die Radfahrerin wollte am 19.05.2016, um 17.10 Uhr, mit ihrem Pedelec vom Nordring aus in Höhe der 100er Hausnummern über einen abgesenkten Bordstein in Richtung eines Blumengeschäftes fahren. Dabei blieb sie mit dem Vorderrad an der Kante hängen und stürzte. Sie zog sich leichte Verletzungen zu und ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus. Glücklicherweise konnte sie das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die Polizei empfiehlt allen Radfahrern, zur eigenen Sicherheit und als Vorbild für unsere Rad fahrenden Kinder, einen Fahrradhelm zu tragen. Dies empfiehlt sich besonders bei den Pedelecs und E-Bikes, mit denen teilweise höhere Geschwindigkeiten als beim normalen Radeln erreicht werden können. Seien auch Sie Vorbild, tragen Sie beim Fahrradfahren einen Helm! /my (723)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung