Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

20.05.2016 – 09:41

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen-Rahser: Tageswohnungseinbruch in Einfamilienhaus

Viersen-Rahser (ots)

Im Laufe des Donnerstagvormittags brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Bismarckstraße ein. Als eine Bewohnerin eines Einfamilienhauses an der Bismarckstraße am 19.05.2016 nach kurzer Abwesenheit um 12.15 Uhr wieder nach Hause zurückkehrt, muss sie zu ihrer Überraschung feststellen, dass zwischen 10.10 Uhr und ihrer Rückkehr Unbekannte nach Aufhebeln der Terrassentür ins Haus eingedrungen waren. Sie durchsuchten Schränke in allen Etagen und warfen Kleidungsstücke daraus auf den Boden. Die Tatverdächtigen verschwanden vermutlich auf dem gleichen Weg, auf dem sie gekommen waren. Angaben zu Art und Umfang einer möglichen Beute liegen der Polizei derzeit nicht vor. Hinweise auf verdächtige Beobachtungen aus der Nachbarschaft nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. /my (721)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung