Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

03.04.2016 – 18:21

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Verkehrsunfall mit Kradfahrer

Kempen (ots)

Der erste wärmere Tag forderte am heutigen Sonntag, d. 03.04.2016, gegen 16.10 Uhr leider auch den ersten schwer verletzten Motorradfahrer. Zur genannten Uhrzeit befuhr ein 67 jähriger PKW- Fahrer aus Tönisvorst die B 509 aus Kerken kommend in Fahrtrichtung Kempen. Hier wollte er nach links in den Krefelder Weg abbiegen. Dabei übersah er nach bisherigen Erkenntnissen einen entgegenkommenden 45-jährigen Motorradfahrer aus Kempen. Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoss der beiden Fahrzeuge. Hierbei verletzte sich der Kradfahrer schwer , die 63-jährige Ehefrau des PKW-Führers leicht. Der 45-jährige Kempener wurde mittels eines Rettungshubschraubers einem Krankenhaus zugeführt. Während der Unfallaufnahme bzw. des Hubschraubereinsatzes blieb die B 509 für eine knappe Stunde voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Klaus Junker
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen