Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

04.03.2016 – 14:10

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Tönisvorst-Vorst: Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Tönisvorst-Vorst (ots)

Beim Zusammenstoß mit einem Pkw zog sich am Freitagmorgen eine 59jährige Radfahrerin aus Kempen erhebliche Verletzungen zu. Am 04.03.2016 um 07.55 Uhr, fährt eine 71jährige Vorsterin mit ihrem Pkw BMW auf der Straße Nelkengarten in Richtung Einmündung Nelkengarten/Bruchstraße. An der Einmündung will sie nach rechts in die Anrather Straße abbiegen. Dabei übersieht sie die aus ihrer Sicht von rechts kommende 59jährige Radlerin aus Kempen, die mit ihrem Rad und einem Anhänger mit zwei Hunden auf dem Radweg der Bruchstraße aus Richtung Anrather Straße in Richtung Süchtelner Straße unterwegs ist. Es kommt zum Zusammenstoß. Ein Rettungswagen bringt die Radfahrerin zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Die beiden Hunde bleiben unverletzt. Ein Bekannter der Radlerin nimmt sich der Tiere an. Am Pkw entsteht leichter Sachschaden. /my (361)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen