Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

04.02.2016 – 14:50

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Willich: Versuchter Wohnungseinbruch

Willich (ots)

Aus einem freistehenden Einfamilienhaus auf der Ackerstraße wurde nichts gestohlen. Diebe hatten am Mittwoch gegen 20.00 Uhr an der Haustür "Sturm" geschellt. Da die Bewohner nicht öffneten, wähnten die Einbrecher sich auf der sicheren Seite und schoben einen Rollladen an der rückwärtigen Terrassentür hoch. Im Haus machten die Bewohner Licht an und schreckten die Täter dadurch vermutlich ab. Hinweise auf verdächtige Beobachtungen nimmt das KK 2 unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. Die Polizei erinnert nochmals daran, dass oftmals vor einem Einbruch Verdächtige " Sturm " schellen, um so zu kontrollieren, ob sie in ein Haus einbrechen können. Falls dies bei Ihnen passiert, sollten Sie unauffällig kontrollieren, wer anschellt und umgehend die Polizei über Notruf verständigen, wenn es sich um Fremde handelt./uh(214)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Ulrike Heindijk
Telefon: 02162/377-1194
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung