PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Viersen mehr verpassen.

06.01.2016 – 09:53

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen: Schwer bepackte Radfahrerin stürzt und zieht sich schwere Verletzungen zu

Viersen (ots)

Ohne Fremdeinwirkung stürzte am Dienstagnachmittag, um 17.35 Uhr, eine 57jährige Viersenerin mit ihrem Elektrofahrrad (Pedelec). Kurz vor ihrem Sturz stand sie mit ihrem Pedelec auf dem Fahrradweg der Brüsseler Allee, kurz hinter dem Bahnhofplatz. Ihr Fahrrad war nach Zeugenangaben mit mehreren größeren Gegenständen bepackt. Beim Versuch loszufahren, stürzte sie dann seitlich zu Boden und verletzte sich schwer. Sie trug zur Unfallzeit keinen Fahrradhelm. Ein Rettungswagen brachte die 57Jährige ins Krankenhaus, wo sie stationär verbleiben musste. /my (27)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell