Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Einbrecher im Stadtgebiet aktiv

Willich (ots) - Am heutigen Samstag, den 5. Dezember 2015 wurden der Kreispolizeibehörde Viersen vier Einbrüche angezeigt. In Willich-Anrath drangen unbekannte Täter zwischen 16:00 Uhr und 20:45 Uhr in ein Haus auf der Hausbroicher Straße ein, indem sie ein Fenster im Keller aufhebelten. Entwendet wurde Schmuck und Bargeld. In Wekeln drangen unbekannte Täter zwischen 13:45 Uhr und 19:45 Uhr über ein aufgehebeltes Wohnzimmerfenster in ein Haus am Bonnenring ein. Was entwendet worden ist, steht noch nicht fest. In Schiefbahn wurde zwischen 12:30 Uhr und 19:45 Uhr in ein Haus auf der Bruchstraße eingebrochen. Hier stiegen die Täter über das Aufhebeln eines Dachfensters ein und entwendeten Schmuck und Bargeld. Nicht weit von der Bruchstraße entfernt hebelten unbekannte Täter zwischen 15:30 Uhr und 20:45 Uhr eine Terrassentür auf der Straße An der Schießrute auf und durchwühlten das Haus. Was entwendet worden ist, steht noch nicht fest. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Viersen unter 02162/377-0 in Verbindung zu setzen. / fd (1890)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen
Leitstelle
Franz Dohmen
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: