Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

28.11.2015 – 13:18

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Kempen (ots)

Am frühen Samstagmorgen, gegen 04.55 Uhr, befährt eine 30jährige PKW-Fahrerin aus Mönchengladbach den Kempener Außenring (B 509) aus Richtung Grefrath kommend, in Fahrtrichtung Kempen. Zwischen dem Ortsteil Grefrath-Mülhausen und Kempen befindet sich ein 21jähriger Fußgänger aus Grefrath auf der Richtungsfahrbahn der PKW-Fahrerin. Es kommt zum Zusammenstoß, bei dem der Grefrather schwer verletzt wird. Er wird mit dem RTW in ein Krankenhaus gebracht. Ein Beifahrer im PKW der 30jährigen, ein 32jähriger Mönchengladbacher, wird leicht verletzt und kann das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen. Auf richterliche Anordnung wird dem Fußgänger eine Blutprobe entnommen. /MB (1800)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Manfred Buchholtz
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen