Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Versuchter Einbruch in Tankstelle

Willich (ots) - Gestern Nacht, zwischen 23.30 Uhr und Mitternacht, versuchte ein bisher nicht identifizierter Täter die Haupteingangstür einer in der Parkstraße ansässigen Tankstelle aufzubrechen. In den in Frage kommenden 30 Minuten muss er dies offenbar wiederholt gewagt haben: massive Hebelspuren blieben zurück. Die Überwachungsanlage zeigte eine männliche Person, die wie folgt beschrieben wird: Schwarze Mütze - evtl. Schirmmützenform, weiße Turnschuhe, helle Jacke, dunkle Hose. Bürger, die im genannten Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zum gesuchten Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Kripo, Tel. 02162 377-0, in Verbindung zu setzen. / hm (1384)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Hardy Müller
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: