Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Nettetal-Lobberich: Räuberischer Diebstahl in Verbrauchermarkt

Nettetal-Lobberich (ots) - Nach einem bandenmäßig durchgeführten Ladendiebstahl hielten sich vier Unbekannte gewaltsam im Besitz ihrer Beute. Am Dienstagnachmittag, zwischen 15.45 Uhr und 16.00 Uhr, stellten sich vier Unbekannte an der Kasse eines Supermarktes an der Johannes-Cleven-Straße an. Der erste und zweite Mann verdeckte die Sicht auf den Dritten, der nach Angabe des Ladendetektivs fortlaufend Zigarettenpackungen in seine Jacke steckte. Der vierte Tatverdächtige verdeckte den dritten mit einem großen Karton von hinten her. Als sich weitere Kunden in die Schlange stellten, steckte der dritte Mann keine weiteren Zigaretten mehr ein, und der vierte brachte den Karton zurück in den Laden. Als der Ladendetektiv den dritten Tatverdächtigen ansprach, beleidigte der ihn grob und schubste ihn über ein Geländer. Der hinzugekommene Filialleiter versuchte noch vergeblich, den Tatverdächtigen festzuhalten. Der und seine drei mutmaßlichen Mittäter flüchteten zu Fuß in Richtung Friedhof. Der Wert der entwendeten Zigaretten liegt im oberen dreistelligen Eurobereich. Die Zeugen beschreiben die vier Tatverdächtigen als 170-175cm groß und stämmig. Alle hatten dunkle Haare und trugen Jeans. Eine Fahndung ihm näheren Umfeld blieb ohne Erfolg. Hinweise von Zeugen zum Tathergang oder auf die flüchtigen Tatverdächtigen nimmt das Kriminalkommissariat West unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. /my (1362)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: