Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Schwalmtal-Waldniel: Vergessener Topf auf dem Herd verursacht großen Brandschaden

Schwalmtal-Waldniel (ots) - Ein auf dem Herd vergessener Topf löste einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei aus und zog einen erheblichen Sachschaden nach sich. Am Dienstag, 06.10.2015, um 20.20 Uhr, wollte sich eine 15jährige Schwalmtalerin in der Küche eines Hauses am Kamillenweg etwas zu essen zubereiten. Die Mutter war nicht zu Hause, der Vater brachte die Geschwister zu Bett. Das Mädchen stellte einen Topf mit Öl auf den Herd und vergaß ihn dort. Das überhitzte Öl fing Feuer. Der Vater, der inzwischen den Rauch bemerkt hatte, versuchte vergeblich, den Brand selbst zu löschen, während die 15Jährige die Feuerwehr alarmierte. Nach Abschluss der Löscharbeiten stellte sich heraus, dass erheblicher Schaden entstanden war. Die Küche wurde völlig zerstört und die gesamte Elektrik im Haus fiel aus. Die Feuerwehr musste das Haus mit Ventilatoren lüften, es ist derzeit nicht bewohnbar. /my (1360)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: