Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen-Dülken: Hatten es Unbekannte auf einen Geldautomaten abgesehen?

Viersen-Dülken (ots) - Die Polizei sucht Zeugen, die eine nächtliche Manipulation an einem Geldautomaten beobachtet haben. Möglicherweise gestört wurden Unbekannte, die in der Nacht von Montag zu Dienstag (05.-06.10.2015), zwischen 22.30 Uhr und 06.00 Uhr, die Doppelverglasung einer elektrischen Schiebetür zum Vorraum eines Supermarktes am Bruchweg beschädigten. Durch ein 70x30xm großes Loch in der Verglasung gelangte ein vermutlich recht schlanker Tatverdächtiger in den Vorraum, in dem sich ein Geldautomat befindet. Dieser Geldautomat wurde in Richtung Ausgang verschoben, wies aber keinerlei Beschädigungen auf. Vermutlich konnten der oder die Tatverdächtigen ihre Absicht nicht zu Ende bringen. Hinweise von Zeugen, die die nächtliche Aktion, die einigen Lärm verursacht haben dürfte, bemerkt haben, nimmt das Kriminalkommissariat West unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. /my (1357)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: