Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen: Pkw-Brand, Fahrzeug völlig ausgebrannt

Viersen (ots) - Am 05.10.2015, gegen 20.45 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand An der Horionstraße gerufen. Auf einem Parkplatz, der zur Orthopädie der LVR-Klinik gehört, stand bei Eintreffen der Feuerwehr ein Pkw Opel in Flammen. Zwei weitere Pkw, die in der Nähe parkten, konnten rechtzeitig versetzt werden. Der Pkw Opel brannte vollständig aus. Die Feuerwehr erstickte die Flammen mittels Löschschaum. Die Polizei stellte das Fahrzeug zur Beweissicherung sicher. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern derzeit noch an. Zeugen, die zur fraglichen Zeit verdächtige Personen im Bereich des Parkplatzes bemerkt haben, melden sich bitte unter der Rufnummer 02162/377-0 beim Kriminalkommissariat 1. /my (1354)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: