Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Nettetal-Lobberich: Alkoholisierter Fahrradfahrer stürzt; schwer verletzt

Nettetal-Lobberich (ots) - Dass Alkohol nicht nur am Steuer, sondern auch am Lenker nicht nur verboten ist, sondern oft auch gravierende Folgen hat, erfuhr ein Fahrradfahrer am Montagnachmittag am eigenen Leib. Am Montag, 05.10.2015 um 18.00 Uhr, hört eine 45jährige Passantin auf der Johannes-Cleven-Straße hinter sich ein metallisches Schaben an der Bordsteinkante. Als sie sich umdreht sieht sie einen gestürzten Radfahrer auf dem Gehweg liegen. Er hatte ohne Fremdeinwirkung die Gewalt übers sein Fahrrad verloren und war gestürzt. Die Zeugin leistet zusammen mit zwei weiteren Passanten Erste Hilfe bis zum Eintreffen eines inzwischen alarmierten Rettungswagens. Der Rettungswagen bringt den augenscheinlich alkoholisierten Radler, der keinen Helm trug und sich schwere Verletzungen zuzog, zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von mehr als zwei Promille. Auf richterliche Anordnung wurde dem Radfahrer eine Blutprobe entnommen. /my (1352)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: