Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Nettetal-Kaldenkirchen: Unbekannter schreckt selbst vor Diebstahl an Grabstätte nicht zurück

Nettetal-Kaldenkirchen (ots) - Selbst vor einem Diebstahl an einer Grabstätte schreckte ein Unbekannter am Sonntagnachmittag nicht zurück. Am 04.10.2015, zwischen 14.45 Uhr und 15.00 Uhr, war eine 83jährige Nettetalerin mit der Pflege des Grabes ihres verstorbenen Vaters beschäftigt. Um die Blumen zu gießen, ging sie zur Wasserstelle um eine Kanne Wasser zu holen. Ihren Rollator, auf dem ihre Jacke lag, ließ sie am Grab zurück. Die kurze Abwesenheit der Seniorin nutzte ein junger Mann, den die ältere Dame bei ihrer Rückkehr vom Grab weglaufen sah. Er hatte ihre Jacke in der Hand. Die erhoffte Beute machte der Unbekannte jedoch nicht, denn in der Jacke befand sich lediglich der Hausschlüssel der 83Jährigen. Gemeinsam mit ihrer inzwischen eingetroffenen Tochter suchte die Bestohlene auf dem Friedhof nach ihrer Jacke. Sie fand die Jacke weggeworfen in einem Gebüsch, allerdings ohne den Hausschlüssel. Eine nähere Beschreibung des mutmaßlichen Diebes liegt leider nicht vor. Hinweise von Zeugen auf den Tatverdächtigen nimmt das Kriminalkommissariat West unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. /my (1347)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: