Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Nettetal-Kaldenkirchen: Gelegenheitsdieb nutzt offene Türen

Nettetal-Kaldenkirchen (ots) - Ein Unbekannter nutzte in der Nacht von Donnerstag zu Freitag (01.10.-02.10.2015) mehrere offene Türen für Diebstähle aus. Zunächst kletterte der mutmaßliche Dieb über einen Maschendrahtzaun auf das Grundstück eines Hauses an der Kölner Straße. Durch eine offene Tür gelangte er in einen Schuppen und entwendete dort aus einem unverschlossenen Pkw ein mobiles Navigationsgerät. Aus dem ebenfalls durch eine unverschlossene Tür zugänglichen Wintergarten entwendete er eine WLAN-Lautsprecherbox. Anschließend begab er sich auf das Nachbargrundstück und durchsuchte dort einen ebenfalls offenen Schuppen nach Wertsachen. Ob hier etwas entwendet wurde, steht derzeit nicht fest. Hinweise von Zeugen, die die nächtliche Diebestour bemerkt haben, nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. Denken Sie daran: Auch Gegenstände, die für Sie selbst vielleicht keinen großen Wert darstellen, können für Gelegenheitsdiebe interessant sein. Schließen Sie deshalb nicht nur Ihre Haus-und Wohnungstüren ab, sondern auch die Türen und Fenster von Nebengebäuden, in denen Sie vermeintlich geringwertige Sachen lagern. Offene Türen laden Diebe ein, einen Blick hineinzuwerfen und bei günstiger Gelegenheit auch zuzugreifen. /my (1334)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: