Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

07.08.2015 – 10:08

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen-Dülken: Hoher Sachschaden bei Einbruch in Einfamilienhaus

Viersen-Dülken (ots)

Bei einem Einbruch in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Theodor-Frings-Allee erbeuteten Einbrecher diversen Schmuck und verursachten durch die rabiate Gewalteinwirkung beim Aufhebeln der Hauseingangstür erheblichen Sachschaden. Am Donnerstag, zwischen 17.05 Uhr und 19.00 Uhr, nutzten die Tatverdächtigen die kurzzeitige Abwesenheit der Bewohner, hebelten die Hauseingangstür brachial auf und durchsuchten diverse Räume im Haus. Auch hier brachen sie noch weitere verschlossene Türen auf. Die Bewohner fanden bei ihrer Rückkehr in mehreren Räumen offene, durchwühlte Schränke und entleerte Schubladen vor. Die Tatverdächtigen hatten das Haus mit ihrer aus Schmuck, wichtigen Dokumenten und einem Fahrzeugschlüssel bestehenden Beute bereits unerkannt verlassen. Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder ungewöhnliche Beobachtungen aus der Tatzeit nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. /my (1081)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell