Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Viersen mehr verpassen.

21.07.2015 – 14:17

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen-Süchteln: Mutmaßliche Trickdiebe stehlen wertvolles Armband

Viersen-Süchteln (ots)

Trickdiebe bestahlen am Montagmorgen vermutlich ein älteres Ehepaar. Am 20.07.2015, um 11.30 Uhr, kaufte eine 81jährige Süchtelnerin zusammen mit ihrem 84jährigen Ehemann bei einem Discountmarkt auf der Grefrather Straße ein. Als sie sich einen Einkaufswagen nahmen, sprach sie ein unbekannter Mann, der in Begleitung einer Frau war, an und bat darum, ihm zwei Euro zu wechseln. In der Annahme, das unbekannte Paar benötige das Geld für einen Einkaufswagen, gaben die beiden Senioren ihnen Kleingeld, etwa 1,60 Euro. Die zwei Euro, die der Unbekannte der 81Jährigen anbot, lehnte diese ab. Erst im Geschäft stellte die Süchtelnerin dann fest, dass jemand ihr ein wertvolles Armband vom Arm gestreift hatte. Möglicherweise passierte dies bei der Diskussion um das Kleingeld. Die beiden Senioren beschreiben die mutmaßlichen Trickdiebe als gut gekleidet, schwarzhaarig und gebrochen deutsch sprechend. Der Mann war etwa 30 Jahre alt, 180cm groß und kräftig. Er hatte ein breites Gesicht. Er trug eine dunkle Hose und ein hellblaues Hemd. Seine Begleiterin war etwa 25 Jahre alt und hatte glattes schwarzes zu einem Pferdeschwanz gebundenes Haar. Sie war etwa 160cm groß und trug ein weißes Oberteil. Zeugen oder weitere Geschädigte, die Angaben zu dem unbekannten Pärchen machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02162/377-0 an die Kriminalpolizei zu wenden. /my (999)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen