Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Viersen mehr verpassen.

20.07.2015 – 10:39

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Kempen: Fußgänger bei Verkehrsunfallflucht verletzt

Kempen (ots)

Die Polizei sucht einen an einem Verkehrsunfall beteiligten Autofahrer. Am Sonntag, 19.07.2015, um 19.15 Uhr, verließ ein 21jähriger Nettetaler zusammen mit zwei Begleitern ein Kino in Kempen. In Höhe Buttermarkt kam ihm aus Richtung Kuhstraße ein silberner Pkw entgegen. Der Pkw, vermutlich ein Mercedes, erfasste den 21Jährigen am Ellbogen. Der etwa 50 bis 60 Jahre alte Fahrer des Pkw und die Beifahrerin stiegen aus. Es kam zu einem kurzen Wortwechsel. Anschließend fuhr der Pkw weiter, ohne dass der Fahrer Angaben zu seiner Person bzw. der Art seiner Unfallbeteiligung gemacht hatte. Der 21jährige Nettetaler begab sich noch am gleichen Abend zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Das Verkehrskommissariat bittet Zeugen der Unfallflucht, sich unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden. /my (988)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen