Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

15.07.2015 – 12:01

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen: Radfahrer wird schwer verletzt- Unfallhergang ist unklar- Polizei bittet um Hinweise

Viersen: (ots)

Am gestrigen Nachmittag erhielt die Polizei Kenntnis von einem Unfall, der sich am Dienstag, gegen 11:20 Uhr, auf der Straße Noppdorf ereignet hat. Dabei wurde ein 65-jähriger Radfahrer aus Dülken schwer verletzt. Nach dem bisherigen Erkenntnisstand der Polizei befuhr der Radler den Aachener Weg aus Richtung Schirick kommend. An der Einmündung Noppdorf wollte er nach links abbiegen. An den weiteren Verlauf kann sich der Radler, der beim Sturz schwere Verletzungen erlitt, nicht mehr erinnern. Mögliche Unfallzeugen werden daher gebeten, sich beim Verkehrskommissariat unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden./ah(968)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung