Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

12.07.2015 – 10:25

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Unfallflüchtiger durch Polizei ermittelt

Viersen-Stadtteil Süchteln (ots)

Die Unfallflucht eines 20jährigen Süchtelners endete auf der Polizeiwache: Heute Morgen, gegen 05.55 Uhr, befuhr ein Pkw-Führer die Höhenstraße in Fahrtrichtung Düsseldorfer Straße. Kurz vor der Ernst-Reuter-Straße kollidierte er mit zwei dort ordnungsgemäß parkenden Fahrzeugen, schob diese aufeinander und verursachte einen größeren Sachschaden. Der Fahrer setzte nach dem Aufprall seine Fahrt fort. Aufmerksame Anwohner hatten den Flüchtenden beobachtet und sich das Kennzeichen des Kfz notiert. Die Polizei konnte daraufhin den Fahrer ermitteln: es handelte sich um einen 20jährigen Süchtelner, der erheblich unter Alkoholeinwirkung stand. Er wurde vorläufig festgenommen und der Polizeiwache zugeführt, wo eine Blutentnahme angeordnet wurde. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Ihn erwartet ein Strafverfahren. / hm (953)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Hardy Müller
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen