Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

17.06.2015 – 14:54

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen: Autofahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Viersen: (ots)

Vorsorglich in stationäre Krankenhausbehandlung musste ein 35-jähriger Autofahrer aus Waldniel nach einem Zusammenstoß auf der Freiheitsstraße gebracht werden. Ein 58-jähriger Autofahrer aus Hespe (Niedersachsen) befuhr am Mittwoch, um 08:05 Uhr, die Freiheitsstraße aus Richtung Dülken kommend. An der Kreuzung zur Gerberstraße bog er nach links in die Gerberstraße ein. Dabei beachtete er vermutlich nicht den entgegenkommenden Autofahrer aus Waldniel, der die linke Fahrspur der Freiheitsstraße in Richtung Dülken befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, die beide nicht mehr fahrbereit waren./ah (853)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell