Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Willich: Mülltonnenbrand

Willich (ots) - Immer wieder kommt es vor, dass Müllbehälter in Brand geraten. Vielmals dürfte eine entsorgte noch glimmende Zigarette der Grund sein, also fahrlässiges Handeln. Doch meist ist die Gefahr gegeben, dass das Feuer auf Gebäude übergreift und so nicht nur hohen Sachschaden verursachen, sondern auch Menschenleben gefährden kann. Am 15.05.2015 wurde jedoch gegen 16:40 Uhr auf der Walzwerkstraße im Industriegebiet Stahlwerk Becker ein Pärchen beobachtet, welches den Abfall offensichtlich absichtlich entzündete. Nach einer jetzt erlangten Zeugenaussage soll es sich dabei um zwei 17 bis 18 Jahre junge Personen gehandelt haben. Diese werden wie folgt beschrieben: Junge: Basecap; hellbraunes Haar, den Pony über ein Auge gekämmt; Rucksack und Penny-Board. Mädchen: kräftige Statur; blondes Haar zum Zopf gebunden, hellblaue Jeans. Nach dem Entzünden des Abfalls sollen sie in Richtung der Skateranlage in Wekeln (Bonnenring) weg gegangen sein. Das Feuer musste durch die Feuerwehr Willich gelöscht werden. Die Polizei bittet Zeugen, sich an das KK Ost unter Telefon-Nr. 02162/377-0 zu wenden. (743/hy)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Peter Heyer
Telefon: 02162/377-1194
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: