Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

27.04.2015 – 10:17

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Versuchter Wohnungseinbruch

Viersen-Dülken (ots)

Von den Bewohnern eines Einfamilienhauses auf der Waldstraße in Viersen-Dülken rechtzeitig überrascht wurde ein vermutlicher Wohnungseinbrecher am 26.04.2015 um 19:51 Uhr. Der unbekannte Mann, ca. 20 Jahre alt, 170 cm groß, blonde, kurze Haare und bekleidet mit Bluejeans und im Besitz eines Wanderrucksackes, gelangte durch den rückwärtigen Garten und die Gartentüre in das Innere des Hauses. Unmittelbar nach Betreten wurde er durch die Hauseigentümer entdeckt. Nach einem kurzen Wortwechsel verließ er das Haus auf demselben Weg auf dem er gekommen war und flüchtete. Die sofort hinzugerufene Polizei konnte den Mann trotz eigeleiteter Fahndungsmaßnahmen nicht mehr dingfest machen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der 02162/377-0 entgegen. (ak/633)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Andreas Kochs
Telefon: 02162/377-1194
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen