Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Viersen mehr verpassen.

07.04.2015 – 12:30

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Kempen: Verkehrsunfall mit Flucht und einer leicht verletzten Person

Kempen (ots)

Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls mit Flucht und Personenschaden. Am Dienstag, 07.04.2015, um 07.40 Uhr, fährt ein 16jähriger Wachtendonker mit seinem rot/schwarzen Motorroller auf der Straße "zur alten Schmiede". Im Kurvenbereich kommt ihm ein schwarzer Pkw entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, muss der Rollerfahrer stark abbremsen und versucht, dem entgegenkommenden Pkw auszuweichen. Bei diesem Manöver stürzt der Rollerfahrer und verletzt sich leicht. Ein Rettungswagen bringt den 16Jährigen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Der Fahrer des am Unfall beteiligten schwarzen Pkw verlässt die Unfallstelle, ohne Angaben zur Art seiner Beteiligung oder zu seiner Person zu machen. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Unfallhergang oder dem flüchtigen Pkw machen können, werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Kempen unter der Rufnummer 02162/377-0 in Verbindung zu setzen. /my (526)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen