Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Viersen mehr verpassen.

24.03.2015 – 15:23

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen-Mackenstein: Rund zwei Tonnen Metall entwendet

Viersen-Mackenstein (ots)

Erst heute (24.03.2015) erlangte die Polizei Kenntnis von einem Diebstahl von rund zwei Tonnen "Rotguss"-Metall in Barrenform. Bereits in der Nacht von Freitag, 20.03.2015, zu Samstag, 21.03.2015, in der Zeit zwischen 23.30 Uhr und 08.00 Uhr, kletterten Unbekannte über den Zaun einer Firma an der Chemiestraße und begaben sich zur die Gebäuderückseite. Über ein Lüftungsgitter gelangten sie in die eigentliche Produktionshalle. Dort öffneten sie ein großes Rolltor von innen und konnten so vermutlich mit einem größeren Fahrzeug die zwei Tonnen in Barrenform gegossenes Rotguss-Metall abtransportieren. Die Ladung hat einen Wert im fünfstelligen Euro-Bereich. Vermutlich verließen sie das Firmengrundstück mit ihrem Fahrzeug in Richtung Industriering. Zeugen, die in der fraglichen Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeugbewegungen auf dem Firmengrundstück an der Chemiestraße oder ein entsprechend großes Fahrzeug (Lkw) bemerkt haben, dass in der Nacht von der Chemiestraße in Richtung Industriering fuhr, melden sich bitte unter der Telefonnummer 02162/377-0 beim Kriminalkommissariat 2. /my (462)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen