Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

19.02.2015 – 09:47

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Kempen: Mutmaßliche Fahrraddiebe lassen Beute zurück und flüchten

Kempen (ots)

Eine resolute Kempenerin vereitelte am Mittwochabend vermutlich den Diebstahl eines Elektro-Fahrrades. Am 18.02.2015, um 20.10 Uhr, informierte eine 48jährige Kempenerin die Polizei, dass sie gerade auf der Neustraße zwei junge Männer gesehen habe, die ein E-Bike in Richtung Innenstadt trugen. Als die Dame die beiden Unbekannten von weitem ansprach und fragte, was sie mit dem Rad wollen, ließen sie das E-Bike fallen und flüchteten in verschiedene Richtungen. Im Zuge der Nahbereichsfahndung bemerkten die eingesetzten Polizisten eine verdächtige Person, die jedoch schnell in der Dunkelheit verschwand. Die beiden Männer waren etwa 20-22 Jahre alt. Beide führten einen Rucksack mit sich. Einer der beiden trug eine Kappe und eine sehr auffällige, bunte Jacke im mexikanischen Stil. Hinweise auf die beiden flüchtigen, mutmaßlichen Fahrraddiebe nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. /my (275)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung