Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

02.02.2015 – 09:48

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen: Einbruch in Kiosk

Viersen (ots)

Eine Frühaufsteherin wird Zeugin eines Kiosk-Einbruchs. Am Montagmorgen (02.02.2015) beobachtet eine Zeugin kurz vor 05.00 Uhr zwei unbekannte Männer auf der Straße Junkershütte auf dem Weg zu einem Kiosk. Nach einem kurzen klackenden Geräusch sieht sie, wie die Männer in dem Kiosk verschwinden. Etwa zwei bis drei Minuten später verlassen die Unbekannten den Kiosk und entfernen sich in Richtung Neuwerker Straße. Ob die Tatverdächtigen aus dem Kiosk etwas entwendeten steht derzeit noch nicht fest. Die Zeugin beschreibt. die beiden Männer wie folgt: Der erste war etwa 180cm groß und 25 - 30 Jahre alt. Er trug eine schwarze Lederjacke und Jeans. Der zweite war kleiner, etwa 175cm groß und trug ein helles Kapuzenshirt und ebenfalls Jeans. Sie führten eine große dunkle Sporttasche mit sich. Hinweise von weiteren Zeugen nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. /my (177)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen