Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

22.01.2015 – 10:07

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Pkw in Brand gesetzt- Kripo sucht Zeugen

Grefrath-Oedt: (ots)

Die Kripo sucht Zeugen, die Angaben zu einer Inbrandsetzung von geparkten Fahrzeugen im Gewerbegebiet Oedt machen können. Um 03:10 Uhr informierte die Feuerwehr die Polizei darüber, dass zwei Fahrzeuge auf einem Firmengelände, das am Ende der Ringstraße liegt, brennen würden.

Eines der dort auf einem Parkstreifen abgestellten Fahrzeuge brannte bereits in voller Ausdehnung, ein zweites Fahrzeug wurde erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Die an den Fahrzeugen vorgefundenen Spuren lassen mit relativer Sicherheit den Schluss zu, dass die Fahrzeuge vorsätzlich in Brand gesetzt wurden. So fanden die Beamten vor Ort auch eine blaue Mülltüte, mit der offensichtlich mehrere Kanister mit Brandbeschleuniger zum Tatort verbracht worden sein dürften.

Die Kripo fragt daher: Wer hat im fraglichen Zeitraum in Tatortnähe oder auf den Zufahrtsstraßen verdächtige Beobachtungen gemacht? Kann jemand ggf. Angaben zu Personen machen, die beispielsweise an Tankstellen Kanister befüllt und in Mülltüten abtransportiert haben?

Hinweise erbittet das KK 1 unter der Rufnummer 02162/377-0./ah (123)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell