FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Willich: Hausbewohner überraschen Einbrecher

Willich (ots) - Einbrecher rannten heimkehrende Hausbewohner fast um. Der Schreck war groß, als die Bewohner eines Einfamilienhauses an der Richard-Wagner-Straße am Donnerstagmorgen, um 08.40 Uhr, nach Hause zurückkehrten. Als sie den Hausflur betraten, kamen ihnen zwei unbekannte Männer entgegen, stürmten an den Hausbewohnern vorbei und flohen in unbekannte Richtung. Die Unbekannten hatten die Hauseingangstür aufgehebelt und alle Räume durchsucht. Da sie von den Hausbewohnern überrascht wurden, flohen sie nach ersten Feststellungen ohne Beute. Nach Angaben der Geschädigten soll es sich um zwei südländisch aussehende Männer gehandelt haben. Eine genauere Beschreibung war aufgrund der Überraschung nicht möglich. Sollte einer der Nachbarn die beiden Männer im Bereich der Richard-Wagner-Straße bemerkt haben, möge er sich bitte mit dem Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 02162/377-0 in Verbindung setzen. /my (1977)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: