Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Grefrath-Oedt: 81jährige Seniorin wird in ihrer Wohnung bestohlen

Grefrath-Oedt (ots) - Erst zwei Tage später bemerkt eine 81jährige Oedterin, dass sie am Montagmorgen Opfer eines Trickdiebstahls wurde. Am 08.12.2014, zwischen 10.00 Uhr und 11.00 Uhr klingelte es an der Wohnungstür der Seniorin. Als sie die Tür öffnete, betrat sofort eine junge Frau die Wohnung, ging ins Wohnzimmer und setzte sich auf das Sofa. Anschließend stand sie auf, ging zu der inzwischen im Sessel sitzenden Oedterin, erklärte, sie sammle Spenden ein und hielt ihr ein Schreibbrett vor das Gesicht. Die Seniorin, die sich von der aufdringlichen Frau bedrängt fühlte, gab ihr eine Münze und komplimentierte sie aus der Wohnung. Erst zwei Tage später bemerkte die ältere Dame dann, dass aus einer Geldbörse, die sie im Schlafzimmer aufbewahrt, ein größerer Geldbetrag fehlte. Möglicherweise diente das Ablenken der Seniorin durch die junge Frau dazu, einem weiteren Tatverdächtigen den unbemerkten Zugang zu der Wohnung zu ermöglichen und unbemerkt das Geld zu stehlen. Die Bestohlene beschreibt die junge Frau als etwa 25-30 Jahre alt und 165cm groß. Sie hatte lange gewellte, schwarze Haare und sprach Deutsch mit Akzent. Sie war sehr hübsch, sah südländisch aus und hatte dunkle Augen. Sie war gut angezogen, schlank und war mit einer Stoffhose bekleidet. Mögliche Zeugen, die die junge Frau und möglicherweise eine weitere Person im Bereich der Albert-Mooren-Allee gesehen haben oder selbst Opfer eines Trickdiebstahls wurden, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden. /my (1931)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: