Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Nettetal-Hinsbeck: Radlerin schwer verletzt- Polizei ermittelt wegen Verdachts der Verkehrsunfallflucht

Nettetal-Hinsbeck: (ots) - Nach einem BMW-Fahrer suchen die Ermittler des Verkehrskommissariats nach dem Sturz einer Radfahrerin. Sie bitten Unfallzeugen, sich unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei befuhr am Dienstag, gegen 08:20 Uhr, eine 22-jährige Hinsbeckerin mit ihrem Fahrrad die Hauptstraße in Fahrtrichtung Markt. Ihr entgegen kam ein silberfarbener BMW, der nach Angaben der Radlerin die Hauptstraße sehr mittig befuhr, so dass die Hinsbeckerin nach rechts ausweichen musste. Dabei stieß sie mit ihrem Fahrrad gegen einen geparkten Pkw und kam zu Fall. Dabei verletzte sich die Hinsbeckerin schwer. Der Fahrer des BMW fuhr weiter./ah (1867) -041736-14/3

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: