Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Willich: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Willich (ots) - Bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich L 382/Königsheide verletzten sich zwei Beteiligte schwer und einer leicht. Am Mittwoch, 26.11.2014, um 19.22 Uhr, fährt ein 18jähriger Willicher mit seinem Pkw auf der L382 aus Richtung Willich in Richtung Königsheide. Zur gleichen Zeit kommt ihm auf der L382 aus Richtung Tupsheide eine 71jährige Krefelderin entgegen, die mit ihrem Pkw in Richtung Willich unterwegs ist. Als der 18Jährige nach links in die Königsheide abbiegen will, übersieht er das Auto der Krefelderin. Im Kreuzungsbereich stoßen beide Fahrzeuge zusammen. Bei dem Unfall verletzt sich der 18Jährige leicht, die 71Jährige und ihre 45jährige Beifahrerin (ebenfalls aus Krefeld) ziehen sich schwere Verletzungen zu und werden mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. /my (1839)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: