Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen: Drei mutmaßliche Taschendiebinnen vorläufig festgenommen

Viersen (ots) - Die schnelle und lautstarke Reaktion einer 58jährigen Viersenerin half der Polizei dabei, drei junge, nach eigenen Angaben in Krefeld wohnende Frauen vorläufig festzunehmen, die im dringenden Tatverdacht stehen, zwei Taschendiebstähle begangen zu haben. Am Montag, 24.11.2014, um 17.15 Uhr, kaufte eine 58jährige Viersenerin in einem Kaufhaus am Rathausmarkt ein. Bereits im Geschäft bemerkte sie drei junge Frauen (18, 22 und 24 Jahre alt), die sich auffällig in ihrer Nähe aufhielten und sie zweimal anrempelten. Sie wurde misstrauisch und sah sofort nach ihrer Geldbörse. Als sie bemerkte, dass die gestohlen worden war, rannte sie laut schreiend hinter den mutmaßlichen Diebinnen her. Diese flohen nach draußen. Eine der drei Frauen legte bei der Flucht die gestohlene Geldbörse ab. Das laute Rufen der Bestohlenen alarmierte einen Bezirksdienstbeamten der Polizeiwache Viersen, der gerade mit dem Fahrrad in der Nähe unterwegs war. Der Polizist verfolgte zusammen mit einem männlichen Passanten die drei Tatverdächtigen, die inzwischen auf einen kleinen, an die Gartenstraße grenzenden Parkplatz gelaufen waren. Dort konnte er die Frauen stellen und vorläufig festnehmen. Noch während die drei Frauen sich auf der Polizeiwache befanden, erschien eine weitere Geschädigte, die in ähnlicher Weise in einem Bekleidungsgeschäft an der Hauptstraße bestohlen worden war. Auch für diesen Diebstahl sind möglicherweise die drei jungen Frauen verantwortlich. Die drei aus Bulgarien stammenden Damen, die derzeit ohne festen Wohnsitz in Deutschland sind, räumten in ihrer Vernehmung den Diebstahl am Rathausmarkt ein und wurden nach Identitätsfeststellung entlassen. Die weiteren Ermittlungen dauern noch an. /my (1829)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: